Meute Bagheera

Hallo!

Wir sind die Meute Bagheera!!! Sicher wisst ihr alle, dass Bagheera der schwarze Panther aus dem Dschungelbuch von Rudyard Kipling ist… aber wisst ihr auch weshalb sich unsere Meute Bagheera nennt?

Also, zunächst einmal zu dem Begriff Meute: Wir sind eine Gruppe von momentan 8 Wölflingen (so nennen wir uns) zwischen 7 und 12 Jahren, die sich jede Woche an unserer Hütte im Wald trifft und dort gemeinsam sehr viel erleben. Zum Beispiel haben wir uns auf die Spuren des Dschungelbuches begeben und den Tierpark abenteuerlich erkundet.  Ihr seht, es wird nie langweilig und beim gemeinsamen Spielen, Singen, Basteln und Entdecken haben wir immer unseren Spaß!

Aber jetzt haben wir euch ja immer noch nicht erzählt weshalb wir uns Bagheera genannt haben…

Also, zunächst einmal waren die Pfadfinder nur für Jungen und Mädchen ab 12 Jahren, aber es wollten auch immer mehr Jüngere mitmachen und da hat sich Baden-Powell (das ist der Gründer der Pfadfinder) etwas einfallen lassen… er hat nach einer Spielidee für die Gruppe gesucht und da fiel ihm das Dschungelbuch ein, dass sein Freund Rudyard Kipling geschrieben hatte. In dem Buch entdeckt Mowgli den Dschungel und genau so entdecken wir gemeinsam die Welt. Die Wölflinge im Dschungelbuch leben auch in einer Meute, in der sich alle gegenseitig helfen und das ist mit das wichtigste in unserer Gemeinschaft, dass sich alle gut verstehen und ihre Hilfe anbieten sobald sie benötigt wird.

Tja, und jetzt ist ja nicht mehr schwer zu erraten weshalb wir Bagheera heißen…

Wenn ihr jetzt neugierig geworden seit, dann besucht uns mal. Wir treffen uns immer Montags von 16:30 bis 18:30 Uhr. Tschüss!